04954 9485-0 info@prikker-carports.de

Willkommen bei Prikker, Ihrem Spezialist für Carports

Einzelcarport

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

Einen ansprechenden Einzelcarport mit Walmdach für Ihr Fahrzeug
Die meisten Carports werden mit robustem Flachdach aufgebaut. Wesentlich ansprechender präsentiert sich dagegen ein Prikker Carport mit einem Walmdach. Bei einem Walmdach handelt es sich um eine Dachbauweise, welche nicht nur auf der Giebelseite, sondern auch auf der Traufseite eine geneigte Dachfläche besitzt. Ein Einzelcarport mit Walmdach stellt somit eine interessante Alternative dar.

Was beinhaltet ein Bausatz für ein Einzelcarport Walmdach?
Im Lieferumfang befindet sich der Bausatz aus stabilem Leimholz bzw. druckimprägnierten Massivhölzern und den benötigten Beschlägen. Zusätzlich finden Sie hier auch gleich die wunderschöne Schieferblende, die diesem Einzelcarport die besondere Dachform liefert. Für den Aufbau benötigen Sie zusätzlich noch für jeden Pfosten einen H-Pfostenträger. Damit werden die Stützpfosten sicher mit dem Boden verbunden. Die eigentliche Dacheindeckung können Sie separat dazu bestellen. Hier haben Sie die Wahl zwischen stabiler Dachpappe zum Aufnageln, glasklaren PVC-Platten mit Abstandhaltern sowie robuste Stahltrapezplatten. Zusätzlich können Sie Ihr Einzelcarport mit Walmdach auch noch mit einer braunen PVC-Dachrinne ausstatten. Für den Aufbau erhalten Sie eine Aufbauanleitung und auf Wunsch auch eine Statikberechnung. Generell ist das Dach für eine Schneelast von 0,85 kN konzipiert. Sie können aber auch Dachkonstruktionen mit höherer Schneelast bei Prikker bestellen.

Was zeichnet ein Einzelcarport mit Walmdach aus?
Zunächst können Sie hier Ihr Fahrzeug sicher vor Witterungseinflüssen, wie zum Beispiel Schnee oder Regen abstellen. Die seitlichen Pfosten und auch der Überhang des Daches sind ausreichend dimensioniert, sodass Sie trocken in Ihr Fahrzeug ein- oder aussteigen können. Aufgrund des luftig und leicht wirkenden Aufbaus kann Ihr Fahrzeug jederzeit trocknen. Dies ist insbesondere nach einem Regen besonders wichtig. Im Vergleich zu einer geschlossenen Garage kann sich auf diese Weise kein Rost bilden. Ebenfalls werden schädliche Abgase schnell abgeleitet. Für einen Carport müssen Sie nicht unbedingt eine Baugenehmigung beantragen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, sich bei der Ortsbehörde über die üblichen Bestimmungen zu informieren. Aufgrund der nachhaltigen und umweltfreundlichen Fertigung erhalten Sie ein zukunftsträchtiges Produkt, welches nur einen geringen Pflegeaufwand benötigt.

Worauf sollte vor dem Aufbau geachtet werden?
Möchten Sie Ihr Einzelcarport mit Walmdach montieren, dann achten Sie bitte auf einen ebenen Untergrund. Nur so wird gewährleistet, dass die 2,5 m langen Pfosten waagereicht in einer Reihe aufgestellt werden können und das Dach horizontal aufgebaut werden kann. Sie können diesen Carport durchaus direkt an der Hauswand Ihrer Immobilie aufbauen. Aber auch als freistehende Konstruktion macht es eine gute Figur. Insbesondere durch das Walm-Dach hebt sich dieser Carport gekonnt von den anderen Modellen ab. Beachten Sie auch eine ausreichend breite Auffahrt, sodass Sie bequem diesen Walmdach Einzelcarport nutzen können.